15-jährige Whiskeys

Im Test: The Glenlivet 15 French Oak

Der schottische Glenlivet 15 Jahre French Oak zeichnet sich durch ein intensives Eichenaroma aus. Dieses erhält der Whisky durch eine Nachreifung in französischen Limousin-Eichen-Fässern, die für ihre außergewöhnlich würzige Note bekannt sind. Der Glenlivet 15 besitzt so einen hohe Wiedererkennungswert, ohne deshalb einseitig oder gar langweilig zu wirken. Eine gelungene Aromenkomposition machen den Single [...]

Im Test: The Glenlivet 15 French Oak 2018-08-17T14:34:52+00:00

Lagavulin 16

Der Lagavulin 16 gehört zu den so genannten Classic Malts, denen nachgesagt wird, für die Wiederauferstehung von Single Malt Whiskys in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verantwortlich zu sein. Die Classic Malts bestanden zunächst aus sechs verschiedenen Whiskys (Talisker, Dalwhinnie, Oban, Glenkinchie, Cragganmore und Lagavulin), aus Marketingzwecken hat man die Anzahl heute auf 13 [...]

Lagavulin 16 2017-08-28T09:01:00+00:00

Im Test: Glenfiddich 15

Der Glenfiddich 15 besticht durch seine sensationelle Struktur und weiche Ausgewogenheit. Ein schöner malziger, angenehm würziger Geschmack am Anfang wandelt sich im Mund zu Aromen von Honig, süßen Früchten und Lebkuchen. Auf der Zunge liegt dieser Single Malt weich und samtig, der Abgang ist warm, trägt eine leichte Einfärbung von Vanille [...]

Im Test: Glenfiddich 15 2017-08-28T08:12:57+00:00

Im Test: Dalwhinnie 15

Heute habe ich einen fantastischen Einsteigerwhisky im Test: den Dalwhinnie 15. Der Whisky an sich zeichnet sich vor allem durch seine milde und süße Noten aus, was aus meiner Erfahrung heraus bei Whiskyeinsteigern gut ankommt. Aber auch für Veteranen ist dieser Single Malt immer wieder ein Genuss. Komplexe Aromen von [...]

Im Test: Dalwhinnie 15 2017-08-28T08:06:08+00:00